Umweltfreundliche Kleidung

Umweltfreundliche Kleidung, darum bemühen wir uns als JBC. 
Neben guten Arbeitsbedingungen legen wir auch sehr viel Wert auf die Themen Umwelt und Gesundheit.

Giftstoffe & Umwelt

  • JBC verwendet eine umfangreiche Liste von chemischen Produkten, die bei der Herstellung unserer Kleidung nicht verwendet werden dürfen.
  • Regelmäßig werden Stichproben durchgeführt, bei denen Kleidungsstücke dahin gehend getestet werden, ob sie keine verbotenen chemischen Produkte enthalten.
  • JBC hat ein umfangreiches Sortiment aus Bio-Baumwolle, das ein fester Bestandteil unserer Kollektion ist. Bio-Baumwolle ist Baumwolle, die auf komplett natürliche Weise und ohne den Einsatz von chemischen Produkten und Pestiziden angebaut wird. Auf diese Art und Weise leisten wir unseren Beitrag für eine grünere Umwelt und gesündere Arbeitsbedingungen. Außerdem ist Bio-Baumwolle sehr weich und verleiht ein natürliches Tragegefühl.
  • JBC hat 2014 als erste belgische Modemarke eine „Cradle to Cradle“-zertifizierte Kollektion auf den Markt gebracht, die den Namen Revive trägt. Cradle to Cradle ist ein neues Geschäftsmodell mit dem Ziel einer Produktion, die keine Schäden für Mensch und Umwelt verursacht, die keinen Abfall produziert und bei der die Nutzung von Energie im Mittelpunkt steht.
  • JBC strebt danach, seinen ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten und setzt dazu auf eine entsprechende Energiepolitik in den Läden, die unter anderem aus Energie-Monitoring-Systemen und der Verwendung von LED-Beleuchtung besteht.

« Zurück zum Überblick