Cookies

Was sind Cookies?

Eine Website schickt Cookies an Ihren Browser. Das sind kleine Informationsteile, die Ihr Browser erkennt. Sie signalisieren, dass Sie die Website mehr als einmal besucht haben. Die Cookies werden auf der Festplatte gespeichert. Sowohl der Server einer Website, die Sie besuchen, als auch Partner der Website können Cookies hinterlassen. Aber Sie können beruhigt sein, Cookies lesen nur die eigene Information. Zu anderen Informationen haben sie keinen Zugang.

Woraus bestehen Cookies?

Sie enthalten den Namen des Servers, der sie hinterlassen hat, ein Ablaufdatum und einen einmaligen Zifferncode.

Sind Cookies gut?

Dank der Cookies kann eine Website sich besser auf Ihre Wünsche und Vorlieben einstellen. Dank der Cookies ist es auch möglich den Inhalt einer Website für Sie persönlicher zu gestalten.

Welche Cookies stehen auf der JBC-Website?

Die JBC-Website nutzt verschiedene Arten Cookies:

  • Cookies, die sehen, ob Sie es wirklich sind: sie ermöglichen einfach Formulare auszufüllen, den Inhalt eines Einkaufswagens zu speichern usw. Diese Cookies prüfen auch Ihre Identität: Jemand anders bekommt keinen Zugang zu Ihren persönlichen Informationen.
  • Cookies, die es Ihnen einfach machen: diese Cookies sorgen dafür, dass Sie zügig surfen können, wenn Sie das möchten, beispielsweise in einer Sprache Ihrer Wahl.
  • Cookies, die uns schlauer machen: sie zählen die Anzahl der Besucher und die beliebtesten Webseiten. Mit diesen Informationen können wir unsere Website noch verbessern.
Wie verwaltet man seine Cookies?

Die Cookies von JBC tun einfach, was oben beschrieben wird. Aber man kann sie auch ablehnen. Das ist über die Einstellungen des Browsers möglich. Hier können Sie ‘Cookies löschen’ ankreuzen. Man kann auch die installierten Cookies im Browser löschen. Das ist über die ‘Historie’ des Browsers möglich.

Beachten Sie, dass es verschiedene Browserarten gibt. Es kann bei den verschiedenen Browsertypen unterschiedliche Arten geben die Cookies zu löschen.